Der STILHOF

Stift Seitenstetten mit ParkanlageDer Stilhof im Stift der Mostviertler Gemeinde Seitenstetten steht für Malerhandwerk in traditioneller und moderner Handwerkskunst.

Mit viel Liebe und Aufwand wurde das alte, vom Stift Seitenstetten nicht mehr genutzte Hühnerhaus in den Jahren 2009 bis 2012 generalsaniert. Ursprünglich für die Verpflegung des Stiftes gebaut, fand es später immer wieder Verwendung für die verschiedensten Vereine des Ortes. Nachdem jedoch ein neues Vereinszentrum errichtet wurde, erhielten wir durch einen glücklichen Zufall die Freigabe für dieses wunderbare Anwesen.

Heute können sich unsere Kunden in einem 120 m2 großen Schauraum inspirieren lassen. Malermeisterin Erika Ritt berät Sie gerne über einige traditionelle Maltechniken wie z.B. Wickeltechniken, Stupf- und Wischtechniken, Schablonenmalereien oder Marmorierungen. Auf unserer regelmäßig überarbeiteten Schaufläche erhalten Sie wertvolle Tipps zu den neuesten Trends im Wohnbereich.

Erika Ritt ist auch ausgebildete Innenarchitektin und erweitert ihr Wissen und Können ständig durch Schulungen und Messebesuche. Ein Schwerpunkt liegt hierbei auf der Mailänder Messe.

Die Lehrlinge sind mit großem Erfolg auf Wettbewerben vertreten. So wurde der erste Lehrling, den Erika Ritt ausgebildet hat, niederösterreichischer Landessieger und gewann einen internationalen Malwettbewerb.

Fassade des Mostviertler STILHOFs